Hier finden Sie einige relevante Informationen sowie Neuerungen im Fassadenbaubereich


Brandbeschleuniger WDVS mit EPS (Styropor)


Es geht zwar immer wieder durch alle Munde, aber dennoch werden die Gefahren durch den Einsatz von Polystyrol - im Volksmund Styropor - bei der Wärmedämmung von Fassaden oft außer Acht gelassen. Dabei gibt es zahlreiche Alternativen zu diesem Dämmstoff. Wie beispielsweise Steinwolldämmung.


Wer es nicht glaubt, der schaue sich sich die beiden Videos in den nachfolgenden Links einmal an. Sollte der Link nicht funktionieren: Kopieren, einfügen und Los.


https://www.youtube.com/watch?v=1o34slPoa-8&feature=youtu.be


https://www.youtube.com/watch?v=AWD0HeZLufM



 

EnEV 2014 (Energieeinsparverordnung)


 Die Energieeinsparverordnung wurde 2014 nochmals überarbeitet und in wesentlichen Punkten verbessert.

So dürfen im Gegensatz zur EnEV 2009 beispielsweise auch Teilflächen an Gebäuden gedämmt werden.


 

Für ausführliche Informationen zu den gesetzlichen Vorschriften der Energie-Einsparverordnung, sowie Energiepass und Energieausweis klicken Sie bitte auf folgenden Link:

http://www.service.enev-online.de


 

Günstige Finanzierung durch einen KFW-Kredit 

 

Für ausführliche Informationen zu staatlichen Fördermitteln für Wärmedämm-Fassaden und mehr der KFW-Bankengruppe:

http://www.kfw.de