Meldorfer Flachverblender in Klinkeroptik

 

Meldorfer Verblender eignen sich besonders für Sanierungsobjekte im Denkmalpflegebereich, bei denen die ursprüngliche Fassadenoptik nachgestellt werden muss.


Bauherren, Architekten und Planer haben die Wahl zwischen zahlreichen Farben und Formaten sowie Sonderanfertigungen. Meldorfer Verblender garantieren in jedem Fall ein natürliches Aussehen und ein effektvolles Farbspiel.


Und das für alle Fassadendetails, denn perfekt wird die Sichtmauerwerkoptik durch Eckverblender, die das harmonische Gesamtbild abrunden und den massiven Steincharakter optimal zur Geltung bringen.

Meldorfer Verblender bieten eine traditionelle Klinkeroptik bei minimalem Systemaufbau und sind somit eine wirtschaftliche Alternative zu Klinker.

Meldorfer Flachverblender lassen sich auch auf einem Wärmedämmverbundsystemit mit Steinwolldämmung verarbeiten.

 

 

 

 

 


 

 

Diese Flachverblender werden geklebt statt gemauert.


In Kombination mit einem Wärmedämmverbundsystem erfüllen Sie alle gesetzlichen Vorschriften der gültigen EnEV.

 

 

 

 

 


 

 

Das organisch gebundene Flachverblendermaterial ist schwerentflammbar, witterungsbeständig und diffusionsfähig.

 


 

Diese Flachverblender sind UV-beständig, strapazierfähig und widerstandsfähig gegen mechanische Beanspruchungen.

 

 

 

Dabei sind fast alle Farben mit Strukturen kombinierbar.

 


 

Für innen und für außen verwendbar.
 

 

 


Meldorfer Flachverblender gibt es in folgenden Ausführungen und Farben: